© RNT - Stéphane Ferrer yulianti
Mikro-Abenteuer von Argelès-sur-Mer

Gourmet‑Momente des Sommers

Argelès-sur-Mer, ein Vorzeigeort an der katalanischen Küste, empfängt und erfreut seine Besucher den ganzen Sommer über! Mit einer Küche mit südlichen Akzenten, Aromen mit katalanischer Identität und dem Fang des Tages, begeben Sie sich auf ein Gourmet-Mikro-Abenteuer im Herzen der Pyrenäen-Orientales, immer zwischen Meer und Bergen.

Süße Aromen mit katalanischem Akzent

Die lokalen Erzeuger von Argelès-sur-Mer verwöhnen die Urlauber mit süßen Leckereien: Honig und Marmeladen, die auf dem Dorfmarkt oder direkt bei den Erzeugern gekauft werden, garantieren das schönste Lächeln der Kinder beim Frühstück! Sie können auch den „mel i mató“ probieren: frischer Schafskäse mit Honig aus der Region, ein Genuss für den Gaumen.

Die „Bunyeles“ (Krapfen), die knusprigen Kekse und andere katalanische Rusquilles können auch ohne Mäßigung gegessen werden, zum Kaffee oder als Snack nach einem Nickerchen! Wenn Sie sich mit Keksen eindecken möchten, besuchen Sie die Confiserie du Tech in Cabestany, 30 Autominuten nördlich von Argelès-sur-Mer.

Auch auf dem Markt gibt es eine fruchtige Pause: Pfirsiche, Nektarinen und rote Aprikosen aus dem Roussillon, und nicht zu vergessen die köstlichen Melonen aus dem Departement.

Der Tag der Fischerei für Frühaufsteher

Jeden Sonntagmorgen findet in Port Argelès am Quai du Môle ab 8 Uhr ein Erzeugermarkt statt, auf dem die örtlichen Fischer den frischen Fang des Tages anbieten. In diesem Sommer fangen wir Bonito, Goldbrasse, Seezunge und Wolfsbarsch, um sie auf dem Grill oder in Ceviche zu genießen!

Weniger als 10 km entfernt, um den Marktkorb zu vervollständigen, können die Besucher einen Zwischenstopp in Collioure einlegen, das vor allem für seine Sardellenkonserven bekannt ist, darunter die Sardellen von Roque, die sich am Ortseingang von Argelès-sur-Mer befinden. Collioure kann auch zu Fuß von Argelès-sur-Mer aus über den Küstenweg erreicht werden.

Wenn Sie die Ruhe und den Frieden des Süßwasserangelns bevorzugen, sind die Ufer der Flüsse Têt und Tech leicht zu erreichen, wo Sie Forellen angeln oder sie einfach beobachten können, während Sie mit dem Paddel über das Wasser gleiten, bevor Sie ein Picknick in der Kühle der Bäume genießen.

Für Angler, die nicht über eine eigene Ausrüstung verfügen, bieten mehrere Unternehmen und Campingplätze auf Anfrage einen Angelgeräteverleih und Ausflüge zum Meeresangeln an. Die Exkursionen finden in der Regel zwischen 5 und 6 Uhr morgens statt und starten in Port Argelès.


Zwischen Weinbergen und Obstplantagen

Zwischen dem Meer und den Bergen, mit einer außergewöhnlichen Menge an Sonnenschein, sind die Weine von Argelès-sur-Mer perfekt, um den Tag beim Angeln, das Picknick unter den Bäumen oder den Grillabend mit Freunden nach einem schönen Tag am Strand zu begleiten.

Die AOP Collioure und Banyuls gehören zu den beliebtesten. Mehrere lokale Erzeuger bieten Besichtigungen ihrer Weingüter sowie Verkostungen und Veranstaltungen rund um die Weinproduktion an.

Die Domaine St Thomas bietet zum Beispiel einen Ausflug mit dem Geländewagen an, um die Weinberge auf den Höhen von Collioure zu erreichen und einen Aperitif mit Blick auf Argelès-sur-Mer und die Umgebung zu genießen. Das Gut bietet auch eine feine Auswahl an sonnenverwöhnten Früchten und Pflücksessions!

Auch in Argelès-sur-Mer, auf der Domaine de la Mer Blanche, sind die Obstgärten die Könige des Feldes: Kaktusfeigen, Obstbäume und Yuzu-Zitronen produzieren hier exquisite Säfte, die von großen Köchen geschätzt werden. Auf dem Gut wird auch Bio-Olivenöl hergestellt.

Wenn die Jahreszeit es zulässt, werden wir nach Ceret fahren, um die dort produzierten Kirschen zu probieren. Die Céret-Kirsche ist eine Starfrucht, deren erste Ernte jedes Frühjahr an den Elysée-Palast geschickt wird.

Um das Abenteuer fortzusetzen und ein weiteres lokales Getränk zu entdecken, besuchen Sie die Byrrh-Keller in Thuir, etwa 45 Autominuten von Argelès-sur-Mer entfernt. Diesen Aperitif gibt es seit 1873 und er wurde zur Zeit seiner Entstehung als „tonischer und hygienischer Wein mit Chinarinde“ bezeichnet, besuchen Sie ihn und kosten Sie ihn vor Ort!

Und weil das Leben nicht nur aus Wein besteht: Das Bier aus Argelès-sur-Mer Cap d’Onna wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Besuchen Sie die Brauerei für eine Besichtigung, einen Einkaufsbummel und eine Tapas-Verkostung.

Sie werden auch mögen

Unsere Vorschläge