© S.Ferrer
Flussüberquerung zu Pferd, ein Hauch von Abenteuer...

Flussüberquerung zu Pferd, ein Hauch von Abenteuer...

Reiten in Argelès-sur-Mer

Ein schöner Spaziergang durch den Wald und die Hufe im kühlen Nass

 

Der Kajakausflug bei Sonnenuntergang erinnerte uns an den berühmten Abspann mit Lucky Luke und Jolly Jumpers auf dem Weg zu neuen Abenteuern! Das trifft sich gut: in Argelès-sur-Mer und Umgebung werden zahlreiche Reitmöglichkeiten angeboten. Also schnappen Sie sich einen Hut, suchen Sie sich einen Grashalm zum Kauen und kommen Sie mit!

Ab in den Sattel!

Unseren Ausritt mit Flussübequerung (der Tech-Fluss, der in Argelès-sur-Mer in das Meer mündet) haben wir bei einem Pferdehof in Argelès-sur-Mer gebucht. Es ist 9:15 Uhr und die Sonne steht schon hoch über dem kleinen Empfangsgebäude der Ranch. Wir werden sehr herzlich empfangen und erhalten unsere Reitkappen.

Mit den Helmen auf unseren Köpfe machen wir Bekanntschaft mit den Pferden. Für uns sind es „Orphée“ und „Pati“. Es ist beeindruckend, diesen schönen, imposanten Tieren so nahe zu kommen.

Nun kommt der Moment, sich in den Sattel zu schwingen. Was bei den Cowboys in den Westernfilmen so einfach aussieht, ist in Wirklichkeit keine leichte Sache… Aber mit Hilfe unserer Begleiter gelingt es uns schließlich. Los geht‘s! Mit dem linken Fuß im Steigbügel rutschen wir in den Sattel.

Was für ein unglaubliches Gefühl zu reiten! Wir genießen die Höhe und fühlen uns plötzlich eng mit unseren vierbeinigen Begleitern verbunden! Nun muss nur noch die Position der Steigbügel eingestellt werden, bevor wir lernen, mit welchen Gesten wir das Pferd richtig lenken:

– durch einen Stoß mit der Ferse treiben wir das Pferd voran

– die Zügel zurückziehen, um stehen zu bleiben

– die Zügel nach rechts oder links ziehen, um einzulenken

Unser 1,5-stündiger Ausritt führt uns zum Ufer des Tech-Flusses.

Im Schritt, im Trab

Der Reihe nach nimmt unsere aus 10 Pferden bestehende Gruppe Feldwege, kleine Landstraßen und manchmal folgen wir Reitwegen, die sich buchstäblich durch die Vegetation schlängeln. An manchen Stellen müssen wir uns ducken, um unter den Ästen hindurchzugelangen. Wir gehen im Schritt vorwärts, aber wenn es das Gelände erlaubt, testen wir den auch mal den Trab, was uns einen ordentlichen Adrenalinschub verleiht.

Als wir den Fluss erreichen, kündigt unsere Reitleiterin einen leichten Abstieg zum Ufer an. Für dieses Manöver, das etwas mehr Technik erfordert, lehnen wir uns im Sattel zurück. Als Belohnung erwartet uns der Fluss, der sich nach und nach vor uns enthüllt.

Ein magischer Augenblick

Die Pferde gehen ins Wasser, ein unvergessliches Erlebnis! Unsere Füße werden nass gespritzt, die Sonnenstrahlen lassen den Fluss glitzern und wir erspähen sogar ein paar Fische, die sich dicht unter der Wasseroberfläche vorbeischlängeln. Wir wünschen uns, dass dieser Moment nie enden würde! Den Pferde macht die Erfrischung scheinbar riesigen Spaß. Wir bewegen uns in die Mitte des Flusses, wo das Wasser fast unsere Schuhe erreicht. Auf dem steinigen Untergrund bahnen wir uns einen Weg ans andere Ufer. Nach einer langen Flussüberquerung erreichen wir ein schilfgesäumtes Ufer und treten den Rückweg an. Von Angst ist nichts mehr zu spüren. Wir vertrauen den Pferden und haben sie längst in unser Herz geschlossen. Wir fühlen uns schon etwas betrübt, als es heißt, Abschied zu nehmen. Ein wenig abgelenkt lassen manche von uns Ihre Pferde ein Stück vom Weg abkommen, um frisches Gras oder einen herumliegenden Schilfhalm zu fressen.

Am Ende der Straße erkennen wir die kleine Ranch. Wir streicheln die Pferde noch ein letztes Mal, bevor wir sie verlassen. Mit etwas schweren Beinen haben wir das Gefühl, eine einzigartige Erfahrung gemacht zu haben! Ein großes Dankeschön geht an unsere Begleiter, die Mut und Vertrauen in uns geweckt haben. Wir kommen gerne wieder!

Vielen Dank an die Ranch de la Sirène für die schönen Momente!

Nähere Informationen:

Pferdehöfe in Argelès-sur-Mer

Alle Schwierigkeitsstufen, geführte Ausritte, Wanderungen, Doppelsattel für Kinder, geführtes Pony in Begleitung der Eltern…


Traversée du Tech à cheval Traversée du Tech à cheval Traversée du Tech à cheval

Une expérience unique

Expérience proposée par...

Unsere Vorschläge