© I. Fabre

Wohin in den Urlaub in Frankreich?

Argelès-sur-Mer, station phare du littoral catalan invite à prendre un grand bol d’air et à se ressourcer entre mer et montagne.

Zwischen Grün und Blau

Sie suchen ein Reiseziel in Frankreich für Ihren nächsten Urlaub?
Argelès-sur-Mer ist DAS ideale Reiseziel für einen „grünen“ Urlaub in Frankreich: Seine geografische Lage zwischen dem Mittelmeer und den Pyrenäen ist eine perfekte Balance zwischen Natur, Ökologie und Tourismus. Zum 31. Mal in Folge hat das Resort das Label „Blaue Flagge“ für Strände und Yachthäfen erhalten. Diese internationale Auszeichnung belohnt die Bemühungen der Gemeinde für die Umwelt, wie z.B. die Qualität des Wassers, die Sauberkeit der Strände und deren Zugänge, etc.

Essen Sie an Ort und Stelle:Begünstigung von Kurzschlüssen

In Argelès-sur-Mer setzt sich das Erlebnis eines „grünen“ Urlaubs bis auf den Teller fort, mit einer Vielzahl von 100% lokalen Gourmet-Spezialitäten! Auf der Esplanade Charles Trenet präsentiert ein Markt der lokalen Aromen die Produkte der Produzenten der Region: Ziegenkäse aus den Albères, feine Wurstwaren, Olivenöl, Marmeladen, Honig und andere süße Leckereien aus dem Roussillon.
Das Reiseziel bietet auch die Möglichkeit, fruchtige Weine wie Muscats und Roséweine aus dem Roussillon (Rivesaltes oder Banyuls) bei Deprade-Jorda, Domaines Saint Thomas, Mas Christine oder Château de Valmy zu entdecken.

Die Seeluft atmen

Hier weht oft der Tramontana und fegt die Wolken weg, um Platz für eine große Sonne zu machen.

Mit der Familie oder Freunden können Sie eine jodhaltige Pause am Meer genießen, entlang der 7 Kilometer langen Strände, die die Gegend um Argelès-sur-Mer zu bieten hat. Die Abenteuerlustigen können auf dem Küstenpfad wandern, der an der Küste entlang bis zum Dorf Collioure führt. Und um das Erlebnis zu erweitern, können Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten ihr Glück in Port-Argelès finden, mit dem direkten Verkauf von Fisch auf dem, was der Mole.

Klettern in den Pyrenäen.

Der Berg ist das ganze Jahr über zugänglich. Es wird einen guten halben Tag dauern, um den Massane-Turm zu erreichen und einen Panoramablick auf das Canigou-Massiv, die Roussillon-Ebene und die katalanische Küste zu genießen. Erbaut Ende des 13. Jahrhunderts, wurde dieser Wachturm in den 1980er Jahren restauriert. Der Turm ist das Symbol der Gegend, die er mit seiner Höhe von fast 800 Metern beherrscht. Er ist über eine ziemlich schwierige Wanderung erreichbar, die eine 14 Kilometer lange Schleife bildet und im Parc de Valmy beginnt.

Radfahren im Albères-Massiv

Die Gegend und ihre vielen Radwege sind ideal zum Radfahren am Meer und für die sportlicheren unter Ihnen zum Mountainbiken im Massif des Albères.

Argelès-sur-Mer liegt an zwei Fahrradrouten: die Vélittorale des Pyrénées-Orientales, ein Abschnitt der Mittelmeer-Radroute (EuroVelo 8), die Athen mit Cádiz verbindet; und die Voie Verte Pyrénées-Méditerranée, eine 15 Kilometer lange Route zwischen Argelès-sur-Mer und Le Boulou

Zusammenkommen mit der Familie

Der Familienurlaub ist für Eltern und Kinder gleichermaßen eine besondere Zeit: Es ist eine Zeit des Wiedersehens, des Austauschs und der Entdeckungen, die gemeinsam oder getrennt gemacht werden. Die Gemeinde Argelès-sur-Mer setzt sich seit vielen Jahren für das Wohl der Kinder ein.

Diese Aufmerksamkeit wurde mit dem Erhalt des FAMILLE PLUS Mer-Labels (November 2010) belohnt, das darauf abzielt, die Erwartungen von Familien mit Kindern (3 bis 12 Jahre alt) durch verbesserte Dienstleistungen und Einrichtungen zu erfüllen.

Unsere Vorschläge