© S.Ferrer
Die Allée des Pins lädt unweit vom Strand zum Flanieren ein

Die Allée des Pins lädt unweit vom Strand zum Flanieren ein

Nur ein Katzensprung zwischen Strand und Alleen

Die Allée des Pins bietet alle Annehmlichkeiten: Geschäfte, Restaurants, Diskotheken…

Wir haben alle Winkel der Allée des Pins erkundet, um Ihnen von unseren Erlebnissen zu berichten. Los geht‘s!

Urlaub am Strand, was für ein Vergnügen!  Hier kann man im weichen Sand zwischen dem herrlichen Mittelmeer und einer Pinienallee sitzen. Schon seit langer Zeit schützt Argelès seine Küste, indem dieser Bereich nur für Fußgänger zugänglich ist.

Heute lässt sich diese Strandpromenade im Schatten der Bäume zu Fuß oder mit dem Fahrrad genießen. Zwischen Geschäften und Badestrand bietet sie eine herrliche Aussicht auf die Albères-Berge und das Meer.

SCHON GEWUSST? 

Die Allée des Pins verläuft durch den von Pinien beschatteten Bereich vor dem Casino und dem Freizeitzentrum.

Im Anschluss daran befindet sich die Einkaufsstraße, die zu Ehren des 1890 verstorbenen Stadtrates von Perpignen den Namen Allée Jules Aroles trägt. 

Shopping, Shopping, Shopping…

Wir nutzen dir morgendliche Frische für eine Shopping-Tour: Hier finden wir die aktuellen Modetrends, ein neues Blumenkleid für atemberaubende Instagram-Fotos (und um die daheimgebliebenen Kollegen im Büro neidisch zu machen), T-Shirts von Game of Thrones und Avengers. Für jeden Geschmack und alle Altersgruppen ist etwas dabei!

Wer seinen Liebsten (und vor allem den Kollegen, die noch im Büro sitzen) ein Andenken mitbringen möchte, hat die Qual der Wahl zwischen Postkarten, Kühlschrankmagneten, Seife, Schlüsselanhängern und vielen anderen originellen Souvenirs.

Schlendern Sie gemütlich durch die Allée Jules Aroles, Allée des Tamaris und Allée des Palmiers.


Stéphane Stéphane Stéphane

Mit Freunden ein gemütliches Gläschen auf einer Barterasse trinken, dazu der Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang… davon kann man einfach nicht genug kriegen.

Stephane

Für einen gelungenen Aufenthalt

Unsere Tipps

Öffentliche Toiletten

Die öffentlichen Toiletten der Gemeinde finden Sie an folgenden Orten:

  • in der Pinien-Allee (neben dem Boules-Platz)
  • auf dem Parkplatz der Post (Rond point de l’arrivée)

Geldautomaten

Bargeld können Sie an folgenden Orten abheben:

  • Banque populaire: 1 allée des Palmiers
  • Caisse Agricole: Allée Jules Aroles
  • Banque courtois: Rond point de l’arrivée

Restaurants 

Kommt der kleine Hunger? Ein romantisches Abendessen? Lust auf lokale Spezialitäten?

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Tisch vorab zu reservieren, entweder telefonisch oder über  unsere Website.

Für den kleinen und großen Hunger

Für das Mittagessen gibt es ein reichhaltiges Angebot. Hier am Meer finden Sie selbstverständlich frischen Fisch und Meeresfrüchte in Hülle und Fülle. Außerdem bieten die Restaurants jede Menge regionale Spezialitäten, Gerichte aus aller Welt, asiatische Küche, köstliche Salate und natürlich die unverzichtbaren Schnellimbisse.

Ein Tässchen Kaffee?

Genießen Sie den Sommer auf der Barterrasse mit dem sanften Rauschen des Meeres im Ohr. Hier gibt es Hocker und Sofas, auf denen man es sich bequem machen kann.

Bei diesen sommerlichen Temperaturen

bekommt man direkt Lust auf ein Eis.

Wer möchte am Nachmittag nach dem Sprung ins 24 Grad warme Wasser schon auf ein leckeres Eis verzichten?! (Mit Kinder ist es bekanntlich unmöglich, der Versuchung zu widerstehen!)

Sind Sie eher für eine der klassischen Varianten wie Erdbeer-Schokolade? Mögen Sie es lieber exotisch mit Ananas-Mango oder darf es gern etwas Originelleres sein, zum Beispiel ein Mix aus Karotte, Orange, Zitrone und roter Beete?

Mittlerweile hat die Haut die perfekte Bräunung bekommen. Da sieht ein temporäres Tattoo noch viel cooler aus!

Nun umzingeln wir die Spielautomaten auf einer Terrasse und bringen so richtig unsere Arme in Schwung, bevor wir die Bars unsicher machen.

Spiele für Klein und Groß! Fordern Sie Ihre Freunde zur Rallye auf der Rennstrecke von Monaco heraus oder retten Sie gemeinsam Sarah Connor in Terminator! Hier können Sie beim Basketball-Wurfspiel jede Menge Spaß haben und sich im Air Hockey probieren. Beim The Walking Dead Flipper haben wir richtig Gänsehaut bekommen!

Von all den Spielen haben wir Durst bekommen! Die Bars sind ganz in der Nähe, das lässt sich spüren. Als der Himmel sich orange färbt und der Strand sich leert, hört man überall in den Straßen, wie Bier gezapft wird. Wir machen es uns auf einer Rooftop-Terrasse gemütlich. Hier im Urlaub dürfen es gern ein paar Cocktails mehr sein (maßvoll genießen, nicht wahr?)

Freizeitangebot

Die Nacht bricht herein, das Abendessen war reichhaltig. Wir konnten an einigen der zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen, die das Fremdenverkehrsamt in der Feriensaison organisiert. Konzerte, Verkostung lokaler Produkte, Holzpferde-Reiten für Kinder, Strandfeste und Karneval sind nur einige Beispiele für die Aktivitäten, die rund um die Esplanade Charles Trenet angeboten werden.

 

 

(Alle Informationen über Freizeitangebote in der Stadt finden Sie unter: https://bit.ly/2W55drm )

All night long

Wir sind so richtig in Stimmung, die ganze Nacht durchzufeiern. Kaum haben wir die Disko erreicht, bringt uns eine imposante Treppe direkt in den siebten Himmel. Alle Hits des Sommers sind dabei und ab und zu sorgt ein bekannter Klassiker für den gewissen nostalgischen Touch. Mit aufgeknöpftem Hemd, glänzender Goldkette am Hals und Füße, die einfach nicht mehr stillstehen können, sind Partygänger hier ganz in ihrem Element.

 

 

Die Zeit verging wie im Flug.   Nun ist es Zeit, schlafen zu gehen. Bei dem kleiner Umweg über den Strand können wir den Sonnenaufgang genießen, der den Tour de Massane in ein ganz besonderes Licht taucht. Plötzlich denken wir uns:

 

„Ist es nicht schön, in Argelès-sur-Mer zu sein?“

Unsere Vorschläge