Geführte Besichtigungen

Argelès-sur-Mer will erzählt, besichtigt und besprochen werden
Das Städtchen Argelès verdankt seinen Namen der tonhaltigen Erde, auf der es erbaut wurde. Die Altstadt aus dem 9. Jahrhundert erstreckt sich über 10 km entlang des Mittelmeers: 7 km Sandküste, vom Naturschutzpark Mas Larrieu bis nach Le Racou und 2 km Felsküste, von Le Racou bis zum Strand von Ouille. Zum Kennenlernen des Natur- und Kulturerbes dieses authentischen Dorfs stehen 5 geführte, leicht zu bewältigende Ausflüge zur Wahl. Die Ausflüge finden nur statt, wenn mindestens 4 Personen teilnehmen, Anmeldung erforderlich.